Gesundheitsanalyse

Gesundheitsanalyse – die Vorteile

Warum ist der Bioscan zur Gesundheitsanalyse so eine geniale Erfindung?

Ganz einfach – weil er ohne großen Aufwand in kurzer Zeit jede Menge auswertbarer Ergebnisse zum Gesundheitszustand liefert. Eigentlich genau das, was sich jeder wünscht, der sich mit der Gesunderhaltung seines Körpers beschäftigt. Bekannt geworden ist der Scan zur Gesundheitsanalyse durch den Bioscan swa, mit dem ich auch jahrelang gearbeitet habe.

Aber das Leben ist Veränderung – und mit dem BQAS (Bio Quantum Analyse System) kam ein Gerät auf den Markt, das mich noch mehr überzeugte und mich zum Wechsel animierte.

Was ist denn los in meinem Körper?

Wenn man anfängt, sich um seine Gesundheit intensiver zu kümmern, möchte man ja gerne eine Bestandsaufnahme haben.

  • Wie sieht es denn aus?
  • Wo stehe ich aktuell?
  • Was fehlt meinem Körper – wovon habe ich Überschuß?
  • Welche besondere Belastung liegt vor?

Wenn man zum Arzt geht, um alle wichtigen Kriterien mit einem Bluttest einmal abklären zu lassen, ist man schnell ein paar Hundert Euro los – und die Ärzte haben oftmals wenig Verständnis für dieses Ansinnen. 

Ein Bioscan mit dem BQAS liefert sofort Ergebnisse

Der BQAS (Bio Quantum Analyse System) liefert in nur 60 Sekunden eine Aussage zu wichtigen Gesundheits-Parametern. Und das ganz ohne stechen und Blutabnahme – völlig schmerzfrei.
Das Ergebnis dieses Scans ist sofort abrufbar und kann am Monitor angesehen werden. Diese Parameter werden Sie sicher sehr interessieren:

  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente
  • Vitamine
  • Aminosäuren
  • Schwermetallbeastung
  • Pestizidbelastung
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Ernährungszustand

Insgesamt werden 41 Körperfunktionen mit über 240 Einzelparametern ermittelt!

Die Ergebnisse der Gesundheitsanalyse erinnern sehr an eine labortechnische Diagnostik, aber sie basieren auf einer ganz anderen Funktionsweise. Es kommt eine bioenergetische Spektralanalyse zum Einatz, die das elektromagnetische Wellensignal, das im Körper erzeugt wird, auswertbar macht.

Das Verfahren wird von der Schulmedizin nicht anerkannt, aber die Erfahrungen zeigen, dass die Ergebnisse sehr aussagekräftig sind.

Scan gemacht – und dann?

Die Ergebnisse der Gesundheitsanalyse werden sofort kurz besprochen. Sie erhalten aber selbstverständlich die gesamte Auswertung zur Verfügung gestellt und können damit einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten aufsuchen, wenn Sie das für erforderlich halten.

Natürlich können Sie auch meine Beratung in Anspruch nehmen. Und wer seine Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchte, hat damit auch eine Grundlage in der Hand, um eventuelle Mängel oder Überschüsse zu beseitigen.

>>Weiter zur Seite Scan mobil

Kommentare sind geschlossen.